Praktikum

Das Betriebspraktikum ist ein wichtiger Bestandteil der Berufsorientierung und soll den Schülerinnen und Schülern helfen, Einblicke in die verschiedenen Berufsfelder und Unternehmen zu erhalten. Diese Möglichkeit findet in der 8. und 9. Klassenstufe jeweils 2 Wochen und in der 10. Klassenstufe eine Woche statt. Bei diesen Betriebspraktika muss ein Praktikumsvertrag mit dem jeweiligen Unternehmen geschlossen werden. Deshalb sollte die Suche nach einem Praktikumsplatz rechtzeitig und selbstständig vorgenommen werden. Natürlich sind die Lehrinnen und Lehrer gern bei der Suche nach dem „Traumpraktikum“ behilflich. Um bestmögliche Erkenntnisse aus diesen Praktika zu ziehen, erhalten die Schülerinnen und Schüler von ihren Fachlehrern verschiedene Praktikumsaufträge. Diese werden anschließend im Unterricht besprochen und ausgewertet. Manchmal merken die Praktikanten, dass der ausgeübte Beruf im Betriebspraktikum nicht ihren Ansprüchen entspricht. Auch die Erkenntnis, dass einem der Beruf nicht gefällt, ist eine Erkenntnis. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern bei ihrem Betriebspraktikum viel Spaß.

Der Internetauftritt der Regelschule Gräfinau-Angstedt und des Fördervereins.